Ist der harte Brexit noch zu vermeiden?

Es sieht so aus, als wäre der harte Brexit nicht mehr zu verhindern. Die Politiker in Brüssel können sich nicht auf ein zukünftiges Freihandelsabkommen einigen und die Zeit läuft aus. Bis März 2019 muss eine Lösung gefunden werden oder Großbritannien wird ohne ein Abkommen die EU verlassen.

Für England wird es eng, die wirtschaftlichen Konsequenzen können katastrophal werden. Die englische Regierung versucht, den uneingeschränkten Zugang zum europäischen Markt zu retten, obwohl sie aus der Zollunion aussteigen wollen. Ein Punkt, der sich nur schwer bei den EU-Politikern durchsetzen lässt.

Aus der EU kommt schon das Angebot, eine Übergangsregelung bis 2020 zu genehmigen, in der England fast die gleichen Rechte behalten würde, aber erst, wenn die Ausscheidungsmodalitäten fest stehen. Das erweist sich als äußerst schwierig, da alle EU Mitglieder diesen zustimmen müssen.

Im schlimmsten Fall müssten die Briten wieder unter den WTO-Regeln mit den EU-Mitgliedsstaaten Handel betreiben. Die USA hat Großbritannien schon Hilfe angeboten, wohl auch, weil sie dann Lebensmittel loswerden können, die aus Gesundheitsgründen nicht in der EU zugelassen sind. Die niedrigen Produktionsstandards der USA sind in der Europäischen Union nicht zugelassen.

Die Engländer wollen auch weiterhin die Vorzüge genießen, die durch die vielen Handelsverträge der EU mit vielen internationalen Ländern entstehen. Das müsste die EU aber genehmigen und hätte dann eine viel bessere Position bei den Verhandlungen des Brexits. Einige EU-Mitglieder könnten dann Auflagen verlangen, denen die Politiker aus London nicht zustimmen wollen.

Im Moment verläuft der Handel zwischen England und der EU noch reibungslos. Es gibt keine Kontrollen an den Grenzen, die nach dem Brexit wieder erforderlich wären und lange Wartezeiten verursachen würden. Eine Lösung wäre, dass die Briten auf jegliche Importsteuern verzichten würden, das hätte aber katastrophale Konsequenzen für die britische Wirtschaft.

Wie die Verhandlungen auch ausgehen, in England wird der Ausstieg aus der EU negative Folgen haben. Welche Konsequenzen diese haben werden, wird sich in den nächsten Monaten herausstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.